Kontaktiere uns +41(0)79 607 11 37 oder info@zorro.ch

Delta

Deltafliegen

Deltafliegen, die ursprüngliche Art des Hängegleitens, ist mit dem Aufkommen des Gleitschirmes etwas in Vergessenheit geraten. Es hat aber von seiner Faszination nichts eingebüsst. Im Gegenteil! Die liegende Fluglage des Piloten kommt dem Vogelflug am nächsten und ermöglicht ganz neue Horizonte zu erfliegen. Dies verlangt natürlich auch eine aufwändigere Ausbildung. Nebst dem Übungshang und dem Doppelsitzer-Drachen kommt dabei auch unsere Winde während der Ausbildung zum Einsatz, um möglichst viele Starts und Landungen absolvieren zu können. Für Gleitschirmflieger ist ein Umsteigen einfach, es muss nur die andere Steuertechnik gelernt werden.

Die Delta Grundschulung

Dauer 5 – 10 Tage
Hier lernst du die Flugausrüstung kennen und erhältst die ersten Grundlagen über die Flugtechnik, Materialkunde, Sicherheit, Checks und erlernst gleichzeitig das Starten, Landen, die Fluggeräte-Beherrschung sowohl am Boden wie auch in der Luft. Diese Schulung findet an einem Übungshang statt und bereits nach wenigen Stunden erlebst du das Gefühl des freien Fliegens. Mit Vorteil wird die Grundschulung an einem Stück absolviert, d.h. 5 bis zehn Tage aneinander. Pro Kurs sind es 2-3 Teilnehmer. Der Übungsdrachen wird zur Verfügung gestellt.

Der benötigte Theoriekurs ist identisch wie für das Gleitschirmfliegen

Benötige Höhenflüge

Die Höhenflüge bringen die nötige Erfahrung und Routine für die praktische Prüfung. Du hast während zwei Jahren die Möglichkeit eine beliebige Anzahl Höhenflüge durchzuführen. Du wirst bei den Höhenflügen von einem Fluglehrer am Funkgerät betreut und machst zahlreiche Übungen, um das Fluggerät noch besser kennen zu lernen. Auf Wunsch kannst Du die ersten Höhenflüge im Doppelsitzer mit einem Fluglehrer erleben = IDA-Methode (individuelle Deltaausbildung). Nach mindestens 40 absolvierten Höhenflügen und einer bestandenen Theorieprüfung kannst Du dich an die praktische Prüfung des Schweizerischen Hängegleiterverbandes anmelden. Danach bist Du brevetierter Hängegleiterpilot und kannst selbständig deinem Hobby nachgehen.
Wir absolvieren Höhenflüge in unserem Fluggebiet rund um den Chasseral.

Wer den Grundkurs bei uns absolviert hat, erhält die Ausrüstung bis zum 5. Höhenflug von uns gestellt. Danach muss mit der eigenen Ausrüstung oder einer Mietausrüstung geflogen werden. Wir bieten auch interessante Pauschalangebote inklusive Ausrüstung bis zum Brevet an.