Kontaktiere uns +41(0)79 607 11 37 oder info@zorro.ch

GIN Fuse 2

GIN Fuse 2

CHF 5'250.00

Professionelle Tandempiloten, die höchste Ansprüche an Effizienz, Zuverlässigkeit und Flugspass stellen, können ab sofort auf einen neuen Helfer setzen: den Fuse 2.

Auswahl zurücksetzen

Der Fuse 1 avancierte in den letzten vier Jahren zum erfolgreichsten Tandemschirm bei Gin Gliders. Auf Basis des Erfolgsmodels verbesserte das Entwicklungsteam den Fuse 2 in wesentlichen Punkten:

– easier inflation and smoother take-off
– reduced shooting in strong conditions
– precise and well co-ordinated turn with super light brake pressure
– first class “thermal sniffing” ability
– great energy retention with trim off, or super-soft, progressive braking with trim neutral
– improved real world performance in weak and strong conditions
– lighter canopy
– lighter, easier-to-handle risers
– “Trim neutral” position indicator on risers – replaceable trimmer webbing

– einfacheres Startverhalten

– reduzierte Startdynamik bei starkem Wind

– präzises und dynamisches Drehverhalten mit deutlich reduziertem Steuerdruck

– mehr Leistung bei schwachen und starken Bedingungen

– reduziertes Schirmgewicht

– vereinfachte und leichtere Tragegurte

– „Trim Neutral“ Markierung an den Traggurten

– einfach zu wechselndes Trimmerband

Der Schirm eignet sich auch als Soloschirm.

Design notes

Chefdesigner Gin Seok Song erklärt die Philosophie hinter dem Fuse 2.

„Zuerst wollten wir beim Fuse 2 die gesammelten Erkenntnisse umsetzen, die wir während der Entwicklung unseren Soloschirmen gemacht haben. Es ist nach wie vor möglich, Technologien und Verarbeitungsprozesse aus der komplexen Boomerang-Serie in die übrige Produktpalette zu übernehmen.

Beim Fuse 1 kam ein Profi der ersten EPT-Generation (Equalised Pressure Technology) zum Einsatz. Über die letzten Jahre gelang es uns, diese Technologie weiter zu entwickeln und Nachteile zu beheben. Die neue Generation unserer Profile bewirkt ein vereinfachtes und ruhiges Starten sowie einen spürbar geringeren Bremsdruck.

Das Drehverhalten ist zudem präzis und gut koordiniert, wodurch es einfach ist, bei sehr schwachen Bedingungen zu steigen oder bei starker Thermik exakt das Zentrum zu zentrieren. Der Fuse 2 hat die besondere Eigenschaft, automatisch ins Zentrum der Thermik zu ziehen.

Das wichtigste Entwicklungsziel für den Fuse 2 bestand darin, Tandempiloten einen Schirm zur Hand zu geben, der die alltägliche Arbeit erleichtert. Eine lange und intensive Erprobung in Korea und Europa garantiet, dass der Fuse 2 in vielen Bereichen seinen Vorgänger schlägt und selbst kleine Details, wie das einfache auswechseln abgenutzter Trimmerbänder, sorgen für eine maximale Effizienz.

Neben den vielen Neuerungen besitzt der Fuse 2 die bewährten, langen Trimmerwege und einen großen Gewichtsbereich mit vollständiger EN-B Klassifizierung. Damit eignet sich der Schirm für nahezu alle Tandempiloten für alle Arten von Passagieren, Startplätzen und Bedingungen.“

Innovativer Traggurt
Der Traggurt des Fuse 2 besitzt viele Details, die die Arbeit für Tandempiloten einfacher und sicherer gestalten. Die „Trim Neutral“ Markierung ermöglicht eine schnelle optische Überprüfung der Timmerposition. Eine Seilklemme bietet die Möglichkeit, angelegte Ohren zu fixieren und falls nötig, lassen sich die Gurtbänder der Trimmer einfach austauschen.

Technische Details

• optimierte Equalized Pressure Technology (EPT) für mehr Stabilität und besseres Handling und Leistung

• verbesserte Starteigenschaften und reduziertes Gewicht durch den Einsatz eines schlankeren Profils

• ausnahmslos ummantelte Edelrid Leinen zur Optimierung von Haltbarkeit und Leistung

• Leinenlayout und Tragegurte optimiert für Ohren-Anlegen (grosser Bereich der A3-Stammleine und geteilter A-Tragegurt)

• Seilklemme zum Fixieren der angelegten Ohren

• „Trim neutral“ Markierung

• mit geöffneten Trimmern hohe Maximalgeschwindigkeit und ausgezeichnete Penetration, um zum Beispiel gegen starken Talwind anzukommen

• Trimmer mit kleinem Negativbereich und großem Positivbereich erlauben es ,die Geschwindigkeit für das zulässige Startgewicht (120 – 220 kg) zu optimieren.

• 20mm Technora und Polyester Traggurt

• XXL Rucksack

Technische Daten

Farbe

Lieferumfang

 

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Farbe

, ,

Grösse

,

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselworte: ,